Newsroom
FEEDBACK

Kein Spiel ohne Risiko. Erfahren Sie mehr unter spielerschutz-berlin.org

X

Dein Feedback ist willkommen.

    Thema*

    Vorname*

    Nachname*

    E-Mail*

    Anliegen*

    Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiere diese.
    Wir benötigen Ihre vollständigen Angaben, um Ihr Anliegen bearbeiten zu können.

    30. Juni 2022

    Vorneweg statt nur dabei: Das Team Spielbank engagiert sich beim Berliner Firmenlauf für einen guten Zweck

     

    Am Mittwoch fiel vor dem Brandenburger Tor der Startschuss für den Berliner Firmenlauf. Vorneweg: das Team der Spielbank Berlin rund um ihren Geschäftsführer Gerhard Wilhelm. Rund 14.000 Aktive von 724 Firmen wagten sich auf die 5,5 Kilometer lange Strecke, die vom Brandenburger Tor über den Tiergarten hinüber zum Landwehrkanal führte. Ziel war dann die Straße des 17. Juni auf der Höhe des sowjetischen Ehrenmals.

     

    Für die Spielbank Berlin war die Teilnahme am Berliner Firmenlauf wegen des sozialen Engagements von ganz besonderer Bedeutung. Wie jedes Jahr kamen die Erlöse aus der Veranstaltung gemeinnützigen Zwecken zugute. In diesem Jahr kam aber eine Besonderheit hinzu: Anlässlich des Krieges in der Ukraine geht ein erheblicher Teil des Erlöses an die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern“.  Diese Stiftung hat es sich zum Ziel gesetzt, Kindern und ihren Familien in der Ukraine zu helfen, die vom Krieg betroffen sind. Für den Sprecher der Geschäftsführung der Spielbank Berlin, Gerhard Wilhelm, der selbst als Läufer sein Team anführte, war es eine Freude, am Lauf teilzunehmen: „Sportsgeist zeigen, passt ganz ausgezeichnet zum Credo der Spielbank. Und dass in diesem Jahr Kindern in der Ukraine mit unserem Lauf geholfen wird, ist uns ein besonderes Anliegen.“