SEI DABEI! BEWIRB DiCH JETZT!

Kein Spiel ohne Risiko. Erfahren Sie mehr unter spielerschutz-berlin.org

X

30. November 2023

Spielbank Berlin sponsert traditionelle Weihnachtsbeleuchtung am Kurfürstendamm

Kai Wegner: „Die Weihnachtsbeleuchtung ist weltweit einzigartig und mir eine Herzensangelegenheit“

Unter großer Anteilnahme der Berliner hat der Regierende Bürgermeister Kai Wegner die Weihnachtsbeleuchtung am Kurfürstendamm gestern Abend eingeschaltet. Der Lichterglanz auf dem weltbekannten Boulevard in der City West wurde auch in diesem Jahr wieder möglich durch das Sponsoring der Spielbank Berlin und weiterer Spender. Auf 4,5 Kilometern erstrahlt der Ku’damm dank 140.000 LED-Lampen in festlicher Stimmung und zieht traditionell viele Berliner und Touristen an. Dabei stand die Illumination in diesem Jahr mangels Spenden auf der Kippe. Durch den persönlichen Einsatz des Regierenden Bürgermeisters und langjährigen Sponsoren wie der Spielbank Berlin konnte die Tradition zur Freude aller Berliner und ihrer Gäste aus dem In- und Ausland fortgesetzt werden.

Der Regierende Bürgermeister, Kai Wegner: „Wir sind als Berliner zwar zumeist bescheiden, aber wir können stolz sagen, dass unsere Weihnachtsbeleuchtung europaweit die längste beleuchtete Weihnachtsstrecke und auch weltweit einzigartig ist.“ Für den Erhalt dieser Tradition scheute sich Wegner nicht, selbst zum Hörer zu greifen und die erforderliche Summe bei Unternehmen zusammenzubekommen. „Gerade in dunklen Zeiten steht die Weihnachtszeit für Hoffnung, Mut und Zuversicht. Und das tun die tausenden Lichter“, erklärte Wegner. Gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe, der Spielbank Berlin, Sponsoren, Anrainern sowie BerlinerInnen kamen 430.000 Euro zusammen.

 

v.l.: Kai Wegner (CDU), der Regierende Bürgermeister von Berlin, Franziska Giffey (SPD), Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe, Uwe Timm von der AG City, Gerhard Wilhelm, Sprecher der Geschäftsführung der Spielbank Berlin, und Kirstin Bauch (Bündnis 90/Die Grünen), Bezirksbürgermeisterin von Charlottenburg-Wilmersdorf | BERLINboxx

Gerhard Wilhelm, Sprecher der Geschäftsführung der Spielbank Berlin: „Für die Spielbank Berlin ist es eine gelebte Tradition, die Weihnachtsbeleuchtung in der Hauptstadt zu unterstützen. Als Anrainer mit unserer Spielbank am Kurfürstendamm/Ecke Uhlandstraße wollen wir dazu beitragen, auch in diesem Jahr den schönsten Boulevard Deutschlands zu illuminieren. Dem Regierenden Bürgermeister gebührt ein besonderer Dank für sein Engagement bei diesem Herzensthema der Berlinerinnen und Berliner.“

Große Anerkennung erfuhr der kreative Kopf und Arrangeur des Lichterzaubers am Kurfürstendamm, Andreas Boehlke, der mit seinem Team über 140 Kilometer Lichterketten arrangierte und damit Jung und Alt erneut verzaubert.

 

v.l.: Der Regierende Bürgermeister, Kai Wegner, und Andreas Boehlke,Lichtdesigner

Bis zum 6. Januar 2024 von 16 bis 22.30 Uhr können Berliner und Touristen über den festlich geschmückten Ku`damm flanieren – ein Lichtermeer der Superlative.