SEI DABEI! BEWIRB DiCH JETZT!

Kein Spiel ohne Risiko. Erfahren Sie mehr unter spielerschutz-berlin.org

X

4. Dezember 2023

Champions 2023: Elena Semechin und Amanal Petros sind Sportlerin und Sportler des Jahres

Große Bühne für den Spitzensport in der Hauptstadt: Para-Schwimmerin Elena Semechin und Marathon-Man Amanal Petros sind am Wochenende zu Berlins Sportlerin und Sportler des Jahres gewählt worden. Vor mehr als 1500 begeisterten Gästen erhielten die besten Athletinnen und Athleten im Estrel Hotel die begehrten Champions Bären.

Elena Semechin, die seit langem von der Spielbank Berlin gefördert wird, war in diesem Jahr nur kurz nach einer Tumor-Erkrankung Weltmeisterin über 100 Meter Brust geworden. Der Schwimmstar wurde mit einer Grußbotschaft aus Rotterdam eingespielt, wo sie bei einem Wettkampf in Vorbereitung auf die Paralympischen Spiele 2024 in Paris antrat: „Mir ist bewusst geworden, dass das Leben nicht unendlich ist. Ich versuche, jeden Moment zu genießen und alle Wünsche, die ich immer so habe, auch wenn es spontane sind, umzusetzen. Keiner hätte gedacht, dass ich überhaupt noch mal zurückkomme“.

 

Traditionell unterstützt wurde die Champions Gala von der Spielbank Berlin. Geschäftsführer Marcel Langner beglückwünschte die Ausnahmesportlerin, die insgesamt zum dritten Mal zur Sportlerin des Jahres gewählt wurde, sowie alle anderen Sieger und betonte: „Wir sind stolz darauf, Teil dieser für den Hauptstadtsport wichtigen Veranstaltung zu sein. Sport verbindet und setzt ein Zeichen für ein Miteinander über alle Grenzen hinweg“.

 

Gemeinsam für den Sport: Kai Wegner, Regierender Bürgermeister von Berlin, mit Spielbank Berlin-Geschäftsführer Marcel Langner | BERLINboxx

 

Auch der Regierende Bürgermeister von Berlin, Kai Wegner, zeigte sich begeistert von der überragenden Bilanz der Berliner Sportler. Sein Dank galt der Spielbank Berlin und den weiteren Sponsoren. Ferner setzte er ein wichtiges Signal für die Sportmetropole im Hinblick auf die Olympia-Bewerbung 2036: „Berlin kann Olympische Spiele!“, so der Regierende Bürgermeister.

Große Freude auch bei der Spielbank Berlin über den zweiten Platz von Füchse-Manager Bob Hanning in der Kategorie Trainer/Manager des Jahres. Seit vielen Jahren unterstützt die Spielbank Berlin die Füchse sowohl im Profi- als auch im Breitensport.

 

Bob Hanning von den Füchse Berlin

 

Nach der Gala konnten sich die Gäste an einem Roulette-Tisch und einem Black Jack Karten-Tisch der Spielbank vergnügen.

 

Das Spiel kann beginnen: Die Spielbank war präsent mit ihrem „Casino on Tour“