Potsdamer Platz

Ultimate Texas Hold'em
täglich | 18:30 - 02 Uhr
Pokerfloor am Potsdamer Platz
Neu! Ultimate Texas Hold'em
Jeden Do-So | 19 - 02 Uhr
Pokerfloor am Potsdamer Platz

Ticketkauf am Potsdamer Platz:

 

Es ist nur ein Tagesverkauf möglich.

 

 


Informationen:

Die Floormen geben Ihnen gerne weitere Informationen zu unserem Angebot im Pokerfloor am Potsdamer Platz.

Cash Game am Potsdamer Platz

Schedule

Payout

Timetable

 

 

Turnierkalender | Potsdamer Platz:


TAG

START

TURNIER

BUY-IN

STACK LvL RE-ENTRY/LATE REG.

MONTAG

19:05

THNL SURVIVOR

70€+7€ 20K 20 1/3

DIENSTAG

19:05 THNL FAST AND DEEP 60€+6€ 25K 15 2/6

MITTWOCH

19:05

MIX PLO/THNL

60€+6€ 20K 20 2/3

DONNERSTAG

19:05

THNL FREEZEOUT RE-ENTRY

70€+7€ 20K 20 1/3

FREITAG

 

19:05

THNL SELECT YOUR STACK

60€+6€

80€+8€

100€+10€

10K

15K

20K

20 1/3

SAMSTAG

 

19:05

THNL  BOUNTY TURNIER

80€ Preisgeld/20€ Bounty

100€+10€ 20K

20

2/3

SONNTAG

 

19:05

THNL SUPERSONIC

Gäste haben 20 Sek. Zeit sich zu erklären.

50€+5€ 15K 20 2/3

 

Änderungen vorbehalten.

Registrierungen/Information:

  1. Der Verkauf von Turniertickets erfolgt tagesbezogen ab 11:00 Uhr an der Rezeption. Ab 18:15 Uhr erhalten Sie die Turniertickets an der Pokerkasse  im Pokerfloor der Spielbank Berlin.
  2. Reservierungen werden nicht angeboten.
  3. Ein Ticketkauf ist nur mit einer gültigen Eintrittskarte der Spielbank Berlin möglich.
  4. Registrierungsbelege sind nicht übertragbar.
  5. Die Dealer Copy ist dem Pokerdealer auszuhändigen.
  6. No show- die Dealer Copy muß nach Beendigung der Late Regestration dem Dealer vorliegen.
  7. Late Registration und Re Entry entnehmen Sie bitte den Turnierplan.
  8. Teilnehmer starten mit einem Full Stack.
  9. Sitz/Tischplätze werden  nach dem Zufallsprinzip vergeben.
  10. Anfragen für bestimmte Sitz/Tischplätze werden nicht berücksichtig, es sei denn sie werden von der Turnierleitung angeordnet, um Teilnehmer mit besonderen Bedürfnissen entgegenzukommen.
  11. Die Spielbank Berlin behält sich das Recht vor, Turniertische/Sitzplätze hinzuzufügen oder einzuschränken, sowie Turniere abzusagen und alternative Turniere anzubieten.

Allgemeine Auszahlungsrichtlinien:

  1. Das Preisgeld ist nicht übertragbar.
  2. Für eine Preisgeldauszahlung ist die Eintrittskarte der Spielbank Berlin notwendig.
  3. Jeder Preispool wird, sofern nicht anders angegeben, nach der Payout-Tabelle ausgezahlt. Jedoch können Teilnehmer sich auf eine Geldverteilung (Deal) einigen.
  4. Die Spielbank Berlin unterstützt die Geldverteilung, behält sich aber das Recht vor, Deals zu untersagen.
  5. Ein Deal ist gültig wenn alle verbleibenden Teilnehmer damit einverstanden sind.

Bounty-Chip/Turnier-Regeln:

  1. Teilnehmer erhalten mit Turnierbeginn einen Cash-Value-Chip, wenn sie sich für ein Bounty-Turnier anmelden.
  2. Teilnehmer sind verantwortlich für ihren Bounty-Chip.
  3. Der Bounty-Chip muss gut sichtbar platziert werden.
  4. Die Platzierung eines Bounty in den Pot wird als All-in gewertet.
  5. Bei einem Split Pot um einen Bounty, erhält der Teilnehmer den Bounty, links vom Button in der nächstliegenden Position im Uhrzeigersinn.
  6. Bei Bounty-Turnieren wird kein Bust or Surrender angeboten.

Rebuy- & Add-on-Turniere:

  1. Rebuy-Turniere werden mit unbegrenzter aber auch begrenzter Option für einen Nachkauf angeboten.
  2. Bei Rebuy-Turnieren können Teilnehmer innerhalb der hierfür festgelegten Level, Turnierchips nachkaufen.
  3. Ein Rebuy ist möglich bei Startstack oder darunter.
  4. Ein Double Rebuy ist möglich, bei einem Totalverlust der Turnierchips.
  5. Auf die Rebuys wird keine Tax erhoben.
  6. Rebuys sind beim Dealer erhältlich.
  7. Um im Turnier zu bleiben darf man, bei Rebuy-Turnieren keine Hand versäumen.
  8. Mit Beendigung der Rebuy-Phase werden noch 3 Hände an allen Turniertischen gespielt.
  9. Kein Bust or Surrender.
  10. Am Ende einer Rebuy-Phase folgt eine kurze Turnierpause. Während dieser Pause ist ein letzter Nachkauf, das sog. Add-on möglich. Der Preis für ein Add-on und auch die Höhe der dafür auszugebenden Chips ist vor Turnierbeginn festgelegt.

Re-Entry-Turniere:

  1. Re-Entries sind für gekennzeichnete Turniere während der Late Registrierung möglich.
  2. Teilnehmer müssen ihren Stack vollständig verloren haben.
  3. Teilnehmer werden, gegen Zahlung des Buy-in, als neuer Turnierteilnehmer behandelt.
  4. Abhängig von der Verfügbarkeit können Re-Entry-Teilnehmer den gleichen Sitzplatz erhalten.
  5. Re-Entry-Teilnehmer erhalten einen vollen Startstack.
  6. Bust or Surrender Modus.

Survivor:

  1. Payout: ca. 10% der Entries, die Top 10% (ca.) erhalten alle das gleiche Preisgeld und das Turnier ist beendet.
  2. Auszahlungsstruktur: je 10 Entries - ein Payoutplatz.
  3. Bust or Surrender Modus.

MIX PLO/THNL

  1. Eight Handed
  2. Games change every orbit
  3. Start: PLO
  4. Bust or Surrender

PoKERFLOOR AM PoTSDAMER PLATZ

Marlene-Dietrich-Platz 1 | 10785 Berlin

030/ 255 99 210 (bis 18 Uhr)

030/ 255 99 209 (ab 18 Uhr)

Pokerfloor in der Hasenheide:

Hasenheide 107 | 10967 Berlin

030/ 255 99 337

Pokerfloor am Fernsehturm:

Panoramastr. 1 | 10178 Berlin

030/ 206 30 99 356